Coffee to stay

Seit Herbst 2011 treffen sich jeden Donnerstag Nachmittag in der Pfarre Maria Lourdes obdachlose Frauen und Männer und auch Menschen, die aus anderen Gründen in Not geraten sind. Bei Kaffee und Kuchen wird geplaudert und gelacht und für das eine oder andere Problem nach einer Lösung gesucht. Wichtig ist, diesen Menschen das Gefühl zu vermitteln: „Hier bin ich willkommen. Hier werde ich wertgeschätzt. Hier finde ich wenigstens für einen Nachmittag ein Zuhause.“

Derzeit wird dieses Angebot von rund 120 Betroffenen angenommen. Besondere Höhepunkte im Jahr sind das Osterschinkenessen, eine Weihnachtsfeier und die beiden Gartenfeste im Sommer. Diese Feste werden von Jugendlichen aus unserem Bezirk, aber auch von der indischen Gemeinde, die in unserer Pfarre beheimatet ist, gestaltet. Im Laufe der Jahre beobachten wir eine immer stärker werdende Vernetzung von den Gästen des Projekts zu Menschen unseres Bezirkes. So wachsen Verständnis und Toleranz.

 

Kontakt

Stefan Pollin

pollin@gmx.at